HuRt

Seems like it was yesterday
when i saw you face
you told me how proud you were
but i walked away
if only i knew
what i know today

i would hold you in my arms
i would take the pain away
thank you for all you've done
forgive all you mistake
there's nothing i wouldn't do
to hear your voice again
somtimes i wanna call you
but i know you won't be there


i'm sorry for blaming you
for everything i junst couldn't do
and i've hurt myself by hurting you

some days i feel broke inside
but i won't admit
sometimes i just wanna hide cause it's you i miss
and it's so hard to say goodbye
when it comes to this

would you tell me i was wrong
would you help me understand
are you lookin' down upon me
are you proud of who i am
there's nothing i wouldn't do to have just one more chance
to look into your eyes and see you looking back

i'm sorry for blaming you
for everythingi just couldn't do
and i've hurt myself

if i had just one more day
i would tell you how much that i've missed you since you've been away

it's dangerous
it's so out of line to try and turn back time

i'm sorry for blaming you
for everything i junst couldn't do
and i've hurt myself by hurting you



17.12.06 20:41, kommentieren

ToDeSsChReI

16.12.06 15:03, kommentieren

Ich werde das Verlieben lassen
und mich lieber lieben lassen!
Selber lieben ist beschwerlich
und dazu noch sehr gefährlich!

Warte frei und unverliebt
bis sich wer in mich verliebt.
Dadurch kann ich selbst entscheiden
jeden Liebesschmerz vermeiden.

Lieb ich auch ist´s angenehm
lieb ich nicht - nicht mein Problem!
Ich werde das Verlieben lassen
und mich lieber lieben lassen!
Suchst du also Liebesglück:
Lieb zuerst, ich lieb vielleicht zurück!

                                   

 

15.12.06 19:39, kommentieren

die worte fehlen....

 

Es zu malen fehlen die Farben
Dich zu beschreiben fehlt das Wort
Mir fehlt die Sprache, dir zu sagen
Was du mir bist und so weiter und so fort

Und je mehr ich das begreife
Desto größer wird der Drang
Dir zu erklären, dass ich bezweifle
Dass ich dich je entbehren kann

Es auszusprechen fehlt der Leichtsinn
Dich zu zeichnen fehlt der Stift
Mir fehlt der Geist um zu begreifen
Wie wundervoll du bist.

Und je mehr ich das verstehe
Desto mehr will ich mitteilen
Dass du das Beste bist im Leben.
Bevor du kamst war ich allein.

Dich zu besingen fehlen die Töne
Es aufzuschreiben fehlt das Blatt
Wie ist das unbeschreiblich Schöne
Festzuhalten, dass ich hab.

Und je mehr ich an dich denke
Desto deutlicher wird klar
Dass seit dem ich dich kenne,

 

 Nichts mehr ist wie es mal war!

 

15.12.06 18:12, kommentieren

Spiegel...

Und wenn man alleine im Regen steht,
jeden Weg alleine geht,
niemand da der dir sagt das er dich mag,
und das Tag für Tag.
Wenn man am Morgen aufsteht,
und in den Spiegel sieht,
mit tränen in den Augen
was soll man sagen?
Es tut mir leid,
bitte hilf mir,
ich will zu dir?
und wird das etwas bringen,
kannst du den Schmerz bezwingen?
Zauber mir ein Lächeln aufs Gesicht,
denn ich will nur einer nicht,
das meine Welt schon wieder zerbricht!!

15.12.06 18:10, kommentieren

´¨

 

¸.•´¸.•´¨ ¸.•*¨.
(¸.•´ (¸.•´.•´
.•´ ¸.•*`•-»

Mit der Zeit lernst du,
dass manche Menschen zu dir halten,
weil du so bist wie du bist.

Und andere sich abwenden,
weil du nicht wie sie sein willst.

Manche Menschen bleiben gedanklich bei dir,
auch wenn du sie kaum noch sieht.

Andere vergessen dich bereits,
wenn du mit ihnen sprichst.

 

 

15.12.06 18:08, kommentieren

Ich brauche deine Augen
um in ihnen zu versinken.
Ich brauche deine Hände,
um sie zu halten.
Ich brauche deine Träume,
um mit dir zu träumen.
Ich brauche dein Herz,
um es zärtlich zu spüren.
Ich brauche deine Liebe,
um in Liebe zu leben.
Ich brauche deine Nähe,
um die Geborgenheit zu spüren.
Ich brauche deinen Atem,
um zu wissen dass ich lebe.
Ich brauche deinen Mund,
um ihn zu küssen.
Ich brauche dein Ohr,
um wunderschönes zu sagen.

Ich brauche DICH,
weil ich ohne dich nie mehr sein kann
weil ich dich liebe...
weil du mein Leben bist...

                             

15.12.06 17:40, kommentieren